Lebensgemeinschaften

DruckversionPDF version

Auf der ganzen Welt gibt es Vegetarier, die mit Gleichgesinnten eine Gemeinschaft gründen, um auf diese Weise ihre Ideale zu leben.

Seit hunderten von Jahren leben die Bishnois in Indien und führen dort ein Leben, ohne Mensch, Tier oder Bäumen zu schaden.

2003 wurde in Steckborn, auf der Schweizer Seite des Bodensees, ein vegetarisch-spirituelles Zentrum gegründet. 

Im südwestlichen Teil Indiens leben konsequente Vegetarier: die geheimnisvollen Todas.