Ein rein pflanzliches Rezept aus der Datenbank

DruckversionPDF version

Rote Katersuppe

Zutatenliste:
Zwiebel
grosse Knollen Randen (Rote Bete)
säuerlich Äpfel
1 EL Margarine
4 EL Hafersahne
½ EL Gemüsebrühe
200 ml Weisswein
Salz und Pfeffer, evtl. Meerrettich
Seid ihr verkatert und müsst eure Energiespeicher wieder auffüllen? Da kommt dieses Süppchen gerade recht …

Zutaten sind für 4 Personen berechnet.

Zubereitung:
Zwiebel schälen und grob würfeln. Randen und Äpfel mit dem Sparschäler schälen und kleinschneiden. Margarine in einem Topf erhitzen und die Würfel darin einige Minuten dünsten. Brühe und Wein angiessen und 10 Minuten kochen.

Die Suppe leicht abkühlen lassen, pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei Bedarf noch etwas mehr Brühe zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Die Hafersahne auf die Suppe geben oder unterrühren. Wer mag, verfeinert diese vorher mit etwas frisch geriebenem Meerrettich. Dazu passt im Ofen geröstetes, mit Kräutern belegtes Fladenbrot.

Zusatzinfo:
Vorgekochte Randen verwenden. Diese aber 5 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben, sie können sonst bitter werden. Wer keinen Weisswein mag, ersetzt ihn durch Traubensaft oder die gleiche Menge Brühe.


Rezeptgruppe: Suppe.

Dieses Rezept von Veg-Info 2014-4 wurde eingetragen von: Tamara Holenstein / 2016-02-15 11:01:31

Zurück zum Rezepte-Suchformular
URL: http://www.swissveg.ch/rezept?recipe_id=2335
Fussnoten:

Dies ist ein Rezept aus der Datenbank der Europäischen Vegetarier Union (www.euroveg.eu).
Kontaktadresse: rezepte@swissveg.ch.

Diese Seite wird gewartet und aktualisiert von Swissveg, Niederfeldstr. 92, 8408 Winterthur.