V-Label in der Gastronomie

DruckversionPDF version
V-Label in der Gastronomie

Swissveg startet mit dem Gastronomie-Projekt neu durch

14 Jahre nach dem Start in der Gastronomie, gibt es einen Neustart des Projektes. Damals gab es neben dem Migros-Restaurant auch zahlreiche unabhängige Restaurants, die sich mit dem V-Label von Swissveg zertifizieren liessen. Insgesamt gab es 72 Restaurants, von denen es noch einige gibt. Jedoch schien die Zeit noch nicht reif gewesen und die allgemeine Öffentlichkeit nicht genug interessiert zu sein und es ging nicht so recht aufwärts. Nun, im Jahr 2017, mit ca. 200 Lizenzkunden und fast 4'000 Produkten im Handel, die das V-Label tragen (allein in der Schweiz) machen wir uns erneut an das Gastronomie-Projekt. In der Zwischenzeit ist die Bekanntheit des Labels durch die Produkte stark gewachsen. Vegan zuhause essen? Überhaupt kein Problem mehr bei der Auswahl! Vegan auswärts essen…? Manchmal schon nicht so einfach… Da wir uns seit 24 Jahren für die Interessen der Vegetarier und Veganer einsetzen und schon die ein oder andere Hürde überwunden haben, sagen wir: Herausforderung angenommen!

Als ersten neuen Partner dürfen wir IKEA präsentieren. Schweizweit in allen 9 Filialen gibt es seit 1. September mindestens ein veganes und weitere vegetarische Menüs. Dazu kommt noch das ein oder andere vegane Glace und/oder Kuchen. Wir sind sehr stolz diesen Global Player für dieses Pilotprojekt gewonnen zu haben.

Euer Lieblingsrestaurant hat noch zu wenig Auswahl? Erzählt ihnen von uns! Oder schlimmer, ihr geht nicht mehr in euer ehemaliges Lieblingsrestaurant seitdem ihr vegan lebt, weil es dort nichts passendes gibt? Erzählt ihnen erst recht von uns! Wir können selber Schulungen durchführen und bekommen bei den schulungsintensiveren Fällen professionelle Unterstützung von der Hiltl Akademie. Jeder Mensch sollte die Wahl haben, vegan essen zu können. Damit dies Realität wird, müssen wir jedoch vermehrt den Wunsch danach äussern. IKEA freut sich bestimmt auch über positives Feedback.

Was sind die Vorteile des V-Labels in der Gastronomie?Europäisches V-Label: Das bekannteste Logo für vegetarische und vegane Produkte

  • Das V-Label ist europaweit weiter verbreitet als jedes andere Label für vegetarische/vegane Produkte. Die CH-Konsumenten kennen und vertrauen dem Label.
  • Wir bieten professionelle Beratung und Betreuung während der ganzen Laufzeit des Projektes.
  • Die grössten europäischen Vegetarier- und Veganverbände stehen hinter diesem Label und bewerben es.

Was bietet das Label Ihrem Restaurant?

  • Vegetarier/Veganer erkennen anhand des bekanntesten Labels sofort, dass Ihr Restaurant für sie geeignet ist.
  • Die V-Label-Restaurants werden direkt beim Zielpublikum beworben. Unsere Mitglieder und unser Social Media Netzwerk werden sofort angesprochen. Ausserdem erreicht unser Magazin Veg-Info eine breitere Öffentlichkeit.
  • Die kritischen Konsumenten sehen, dass es Ihnen ernst ist mit einer seriösen Kontrolle.

Wie komme ich zum V-Label für mein Restaurant?

Kontaktieren Sie uns:
Swissveg: Tel. 071 477 33 77, gastro@swissveg.ch

Am einfachsten ist es, wenn Sie uns per E-Mail unverbindlich kontaktieren und uns angeben, ob Sie bereits ein veganes und vegetarisches Angebot haben. Wir melden uns dann bei Ihnen.

Swissveg betreut Sie während des ganzen Lizenzierungsprozesses. Wir stehen Ihnen aber selbstverständlich auch davor und danach für alle Fragen rund um den veg. Markt zur Verfügung.

Dank unserer über 20-jährigen Erfahrung im Bereich der Lizenzierung können wir als älteste und grösste veg. Organisation der Schweiz eine kompetente und umfassende Beratung anbieten.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Weitere Infos: